Christoph Prégardien & Daniel Heide – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor | Daniel Heide Klavier

Programm:
Gustav Mahler(1860 – 1911) – „Lieder eines fahrenden Gesellen“
Ralph Vaughan Williams (1872 – 1958) – „Songs of Travel“
Franz Schubert (1797 – 1828) – Ausgewählte Lieder

Kartenpreis: 26 € | keine Ermäßigung

Der Tenor Christoph Prégardien wuchs in Limburg auf und erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Domsingknaben. Er studierte in Frankfurt (Main), Stuttgart und Mailand, u.a. Liedgesang bei Hartmut Höll. Neben einer Opern-Karriere als Lyrischer Tenor widmet sich Prégardien vor allem dem Lied- und Oratoriengesang. Ein Großteil seines Repertoires ist auf über 150 Tonträgern dokumentiert. Er musizierte u.a. mit den Berliner und den Wiener Philharmonikern und dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam. Seit 2004 unterrichtet Christoph Prégardien an der Kölner Musikhochschule.

Foto: Hans Morren

Mai 29 @ 19:00
19:00 — 21:00 (2h)

Historischer Kursaal

Theatersommer 2019

Kartenreservierung