Friedrich Hölderlin (1770-1843) zum 250. Geburtstag – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt
Markus Meyer (Burgtheater Wien) liest aus dem Roman „Hyperion“ (1797)
Daniel Heide – Klavier

 

Einlass ab 18:30 Uhr | Ende gegen 21:00 Uhr
Kartenpreis: 22 € | keine Ermäßigung

Hölderlins Roman entstand unter dem Eindruck des Freiheitskampfes der Griechen gegen die türkische Fremdherrschaft im Jahre 1770. Der Romanheld Hyperion schließt sich den Freiheitskämpfern an, wird jedoch enttäuscht, als die Freischärler zu plündern beginnen…
Markus Meyer (geb. 1971) gehört zu den Protagonisten des legendären Wiener Burgtheaterensembles. Seit 2011 ist er regelmäßiger Gast des „Festspiels der deutschen Sprache“ und begeisterte als Mephisto, Don Carlos, Woyzeck sowie als Interpret klassischer und zeitgenössischer Lyrik.
Der in Weimar lebende Konzertpianist Daniel Heide spielt u.a. Beethovens Sonate op. 13, s-moll „Pathetique“

September 4 @ 19:00
19:00 — 21:00 (2h)

Historischer Kursaal

Theatersommer 2020

Kartenreservierung