KONZERT – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Sie liebten sich beide

Pauline Sachse Viola

Annegret Kuttner Klavier

Programm:
Hans Sitt (1850-1922) – Albumblätter op.39
Carl Reinecke (1824-1910) – 3 Phantasiestücke op.43
Clara Schumann (1819-1869) – 4 Lieder | „Sie liebten sich beide“, „Ich stand in dunklen Träumen“( op. 13), „Er ist gekommen und Sturm und Regen“( op. 12), „O Lust o Lust“( op. 23)

Robert Schumann (1810-1856) – Adagio und Allegro op. 70

Pause

Fanny Hensel (1805-1847) – 6 Lieder | „Dämmerung senkte sich von oben“, „Schwanenlied“, „Gondellied“, „Nachtwanderer“, „Erwin“, „Vorwurf“W

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) – Sonate c-Moll

Kartenpreis: 22 € | keine Ermäßigung | freie Platzwahl

Pauline Sachse, in Hamburg geboren, erhielt ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Tabea Zimmermann. Weiterführende Studien absolvierte sie u.a. an der Yale University (USA) sowie beim Alban Berg Quartett. 2019 übernahm sie die Professur für Viola an der Musikhochschule Lübeck. In gleicher Position lehrte sie seit 2013 an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Zuvor war Pauline Sachse Solobratschistin des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und Gastprofessorin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Sie spielt eine Viola von Paolo Maggini (Brescia) aus dem Jahre 1610 sowie einen Neubau von Patrick Robin.

Die Pianistin Annegret Kuttner absolvierte ein Klavierstudium an der Dresdner Hochschule für Musik bei Prof. Peter Rösel und Meisterklassen von Karl-Heinz Kämmerling, Pavel Giligov und Amadeus Webersinke. Ihre Ausbildung ergänzte sie durch ein Zusatzstudium für instrumentale Korrepetition bei Frau Prof. Reithel und ein Studium für Cembalo beim international renommierten Experten für Alte Musik, Prof. Ludger Remy. Sie ist Dozentin für Solorepetition an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Die gefragte Pianistin konzertiert solistisch und als Kammermusikerin in den verschiedensten deutschen Musik- und Konzertzentren sowie im Ausland.

Foto: Pauline Sachse – Shirley Suarez

Juni 12 @ 15:00
15:00 — 17:00 (2h)

Historischer Kursaal

Theatersommer 2021

Kartenreservierung