Ungerecht wie die Liebe – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

KONZERTLESUNG

Songs & Geschichten

Ulla Meinecke

Reinmar Henschke

FESTSPIEL DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kartenpreis: 30 € | keine Ermäßigung | SALON-ABO

Änderungen vorbehalten!

Nutzen Sie gerne auch die Ticketbuchung über unseren Partner eventim

 

Abonnementbuchung über unseren Partner eventim

 

 

Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik.

Die Sängerin, Dichterin und Autorin war in den letzten Jahren hauptsächlich mit ihren Lesungen unterwegs. Jetzt gibt es ihr aktuelles Projekt Ulla Meinecke Band mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke. Bei musikalischen Lesungen machte Ulla Meinecke die Erfahrung, dass das Publikum ihre Songs wirklich liebt. Weil sie zeitlos sind. Weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt.

Seit über 30 Jahren ist Ulla Meinecke eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin.

Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Ulla Meinecke hat die „Zauberformel“ für ihr Programm gefunden: Eine Menage aus absurder Komik, anrührender Poesie und abgründiger Liebeslyrik.

 

Foto: Agentur Müller-Reisinger

Oktober 13 @ 15:00
15:00

Goethe-Theater

Festspiel der deutschen Sprache, SALON-ABO 2024, Theatersommer 2024

Kartenreservierung