Mit Haydn bei Goethe – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

MDR-Sinfonieorchester

Moritz Gnann Dirigent
Wallis Giunta, Mezzosopran Mezzosopran | Christian Sprenger Flöte | Ursula Heins Harfe

Programm:
Joseph Haydn (1732 – 1809)
Ouvertüre D-Dur | „Scena di Berenice“
Sinfonie Es-Dur Nr. 103 „Mit dem Paukenwirbel“

Wolfgang Amadeus Mozart (1759 – 1791)
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester KV 299

Kartenpreis: 28 € | keine Ermäßigung

Der restaurierte Historische Kursaal in Bad Lauchstädt ist ein Glücksfall für die Konzertlandschaft in Sachsen-Anhalt. Er bietet auch den Klangkörpern des MDR eine neue Spielstätte, die seit Herbst 2018 Ort einer kleinen, aber feinen Konzertreihe ist. An den klassischen Genius Loci anknüpfend, stehen die Sinfonien Joseph Haydns im Mittelpunkt der Konzertprogramme des MDR SINFONIEORCHESTERS. Und auch wenn Haydn als „Klassiker“ gilt: So experimentierfreudig, spritzig, ironisch, humorvoll, harmonisch wendig und dramatisch wie er sich uns heute darstellt, müsste man ihn eigentlich in die Reihe der musikalischen Bilderstürmer stellen und „Klassik“ neu definieren: als etwas, das heute wie vor 200 Jahren Zuhörer in Begeisterung versetzen kann.

Foto: Peter Adamik

Mai 25 @ 15:00
15:00 — 17:00 (2h)

Historischer Kursaal

Theatersommer 2019

Kartenreservierung