Uwe Steimle – Historische Kuranlagen & Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Heimatstunde – Neues vom Zauberer von Ost

Aufgrund einer behördlichen Anordnung sind Theater, Kultur- und Versammlungsstätten in der Bundesrepublik Deutschland derzeit geschlossen.
Es werden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen durchgeführt, die Museen sind geschlossen, Führungen finden nicht statt.
Die vollständige Schließung für den Besucherverkehr ist zunächst bis zum 3. Mai 2020 verordnet worden.

Neuer Termin: 31. Oktober 2020 | 19:30 Uhr | Goethe-Theater

Die für den ursprünglichen Termin erworbenen Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sollte der neue Termin von Ihnen nicht wahrgenommen werden können, senden Sie Ihre Tickets für die Erstattung des Eintrittspreises an die Geschäftsstelle, in welcher Sie die Eintrittskarten erworben haben.

Kartenpreis: 30,00 €  | keine Ermäßigung

Der äußerst vielseitige Uwe Steimle (Kino-Held, mit eigener TV-Sendung „Steimles Welt-Kulturerbe“ und ausgewiesener Bestseller-Autor) präsentiert sein neues Kabarett-Programm mit neuen Texten und viel Spielwitz nach seinem gleichnamigen Buch „Heimatstunde“.
Aus dem Osten kommt das Licht – Uwe Steimle erklärt uns, warum. Er beschreibt sich gerne als den größten Kleinbürger. Mit seiner lakonischen Art und seiner feinen Ironie hat er sich ein treues Publikum erobert.
Nach seinem erfolgreichen Buch und Programm „Meine Oma, Marx und Jesus Christus“ legt er nun mit „Heimatkunde“ nach: „Jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird … haben wir in Wirklichkeit keine Zukunft mehr.“
Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen. Eine Interpretation der Welt nach 1989. Scharfzüngig und charmant, liebenswert und skurril, lakonisch und authentisch. Und getragen vom Bemühen, Brücken zu bauen.

April 25 @ 19:30
19:30 — 21:30 (2h)

Historischer Kursaal

Konzertwinter 2019 | 2020

Kartenreservierung